4.4

Arvicolinae

Schermaus

Alter: Bis zu 3 Jahren
Größe: 13-16 cm
Nahrung Wurzeln, Zwiebeln, Knollen, selten kleine Insekten
Fortpflanzung: 3-5 Würfe pro Jahr mit 4-6 Jungen
Lebensweise: Nacht- und dämmerungsaktiv, in Gangsystemen in Wiesen, Obstanlagen, Gärten
Natürliche Feinde: Greifvögel, Eulen, Katzen, Mauswiesel, Hermelin, Igel
Besonderes Laut Naturschutzgesetz darf kein Tier grundlos getötet oder verletzt werden, Verwechslungsgefahr mit Maulwurf (espèce partiellement protégée RGD Protection de la faune du 9 janvier 2010)
Maßnahmen: Mausefallen, natürliche Feinde ansiedeln, Drahtgeflecht um Wurzelballen von Jungbäumen, Vertreiben durch Geräusche (Flaschen, Windmühlen), Geruchsstoffe: Knoblauch, Holunderblätter, Hundehaare, Kaiserkrone pflanzen
Zum Seitenanfang