4.3

Aphidoidea

Blattläuse

Größe: Bs zu 7 mm
Nahrung Sugen meist Zucker aus der Pflanze
Fortpflanzung: Mist geschlechtlich, meist nur bei Stress geflügelte Generationen, Generations- und Wirtswechsel verbreitet
Lebensweise: Planzensaugend an Stängel und Blättern
Natürliche Feinde: Raub- und Marienkäfer, Schlupfwespen, Florfliegen, Schwebfliegen, Spinnen, Ohrwürmer
Besonderes Blattläuse scheiden Honigtau aus, werden von Ameisen gemolken, Ameisen züchten und beschützen ihre Läuse; Bienen nutzen Honigtau für Waldhonig.
Blattläuse übertragen Viruskrankheiten zwischen Pflanzen
Maßnahmen: Mit Seifenwasser abwischen, Mischkulturen mit Brennnesseln und Kapuzinerkresse, Lavendel, Kerbel; Rhabarber zu Salat; Bohnenkraut zu Bohnen; Pflanzenreste entfernen, Förderung von Nützlingen, Brennnessel-, Rainfarn- oder Wermuttee spritzen, bei Befall punktuell mit Rhabarbarblättern mulchen
Zum Seitenanfang